Phone: +49 (54 02) 94 19 08-0 info@rbl-strategie.de

“Gemeinsam packen wir den Stier bei den Hörnern”

“Gemeinsam packen wir den Stier bei den Hörnern”

RBL StrategieSchmiede

Seminare, Coaching und Support für Lebensmittelhersteller

Workshops & Seminare

Meine Workshops und Seminare bieten praxisnahes Expertenwissen aus über 30 Jahren Erfahrung in der Leitung von Einkaufsorganisationen. Für operative und strategische Fragestellungen stelle ich Ihnen praxiserprobte Werkzeuge vor und erarbeite mit Teilnehmern wirkungsvolle Lösungen für Ihr Unternehmen.

Tools

Im Laufe der Jahre habe ich verschiedene Tools entwickelt, die Einkaufsorganisationen von Lebensmittelherstellern bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen und erheblich zur Verbesserung von Transparenz und letztlich der Ergebnisse beitragen können.

Sämtliche Tools sind in der Praxis erprobt und befinden sich bei vielen marktführenden Unternehmen im Einsatz. 

Robert Blümel hat bei uns im Hause AVO einem Team aus Einkauf und Vertrieb praxisorientiertes Wissen und wirksame Strategien vermittelt.

Besonders postitiv war die professionelle und lockere Vorgehensweise bei der Vermittlung der Seminarinhalte.

Für uns waren die zwei Seminartage eine Bereicherung, welche ab Tag 1 in der Praxis umsetzbar waren.

Alexander Piroschka

Verkaufsleiter, AVO-Werke August Beisse GmbH

Robert Blümel hat für die Bell Food Group ein Leadbuyersystem entwickelt und eingeführt. Der internationale Einkauf wurde damit verzahnt und konnte integrativ agieren. Neben weitreichenden organisatorischen Vorteilen konnten wir seinerzeit auch erhebliche Einsparungen dadurch erzielen. 

Markus Bänziger

Geschäftsführer SCM, Bell Schweiz AG, Basel

Viel Erfahrung für Ihren Erfolg

 

  • 30 Jahre Verhandlungserfahrung

  • 25 Jahre Führungserfahrung

  • Zertifizierter Lean Berater

  • Coaching

  • Costsaving / Kostenoptimierung

  • Projektmanagement

  • SAP MM Experte

  • Prozessengeneering

  • Changemanagement

RBl StrategieSchmiede

Jahre

Tönnies Business Solutions GmbH

Geschäftsführer Einkauf

  • Reorganisation des Zentraleinkaufs für Technik und RHB
  • Aufbau von Kennzahlencockpits gemäß “Management by Objectives”
  • Einführung papierloser Rechnungsbearbeitung
  • Einführung Shop Floor Management und KVP-Systematik gemäß Lean Management

Jahre

H. Kemper GmbH & Co. KG, Nortrup

Geschäftsleiter Einkauf und Logistik

  • Reorganisation des Zentraleinkaufs für gesamt sieben Werke an vier Standorten
  • Leitung eines Projektes “Supply Chain Management” zur Vernetzung von Vertrieb, Produktion, Einkauf und Logistik
  • Einführung der Abrechnung im Gutschriftverfahren (ERS)
  • Umstellung der Orderübertragung auf das EDI-Verfahren
  • Einführung der Strategischen Disposition und Variantensteuerung “StraDiVari”

Jahre

Bell Deutschland GmbH & Co. KG, Seevetal

Bereichsleiter Beschaffung / SCM

  • Zusammenführung der Einkaufsabteilungen Schinken Abraham und Zimbo
  • Konzeption und Installation einer Zentrallogistik
  • Zusammenführung (Merge) der SAP MM Systeme Schinken Abraham und Zimbo
  • Konzeption und Erstellung eines zentralen Cockpits zur Produktionssteuerung
  • Damit einhergehend: deutliche Verbesserung der Kundenzufriedenheit (Quelle: Kundenbefragung Advantage Group)
  • Einführung der Strategischen Disposition und Variantensteuerung “StraDiVari”

Jahre

Bell Food Group, Basel

Leiter Kompetenzcenter Beschaffung international

  • Konzeption und Einführung eines gruppenweiten Leadbuyersystems
  • Leitung des Kompetenzcenters Beschaffung international
  • Mitwirkung Einkaufsstrategie 2020+
  • Vereinheitlichung der gruppenweiten Konditionen
  • Harmonisierung der gruppenweiten Einkaufsbedingungen

Jahre

H. & E. Reinert GmbH & Co. KG, Versmold

Bereichsleiter Einkauf / Materialwirtschaft und Logistik

  • Zentralisierung und Leitung des Einkaufs für gesamt sechs Produktionsstandorte
  • Gruppenweite Einführung SAP MM
  • Einführung automatische Disposition und Bestellabwicklung
  • Einführung der Abrechnung im Gutschriftverfahren
  • Installation eines gruppenweiten technischen Einkaufs
  • Einführung der Strategischen Disposition und Variantensteuerung “StraDiVari”

Vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Beratungsgespräch

Sie möchten gern mehr erfahren? Bitte zögern Sie nicht und vereinbaren noch heute einen persönlichen Termin in Ihrem Unternehmen.